Warum überhaupt Alarmanlagen?

Anbieter von Sicherheitstechnik kennen diese Fragen zur Genüge und dennoch werden sie immer und immer wieder gestellt. Eine Alarmanlage ist für viele Nutzer eine neue Ebene der Sicherheit. Wer sich eine Alarmanlage zulegt, geht im Grunde davon aus, dass er sein Anwesen oder sein Fahrzeug sichern muss. Der Umkehrschluss ist fragwürdig, aber aus der Logik heraus begründbar: Ich brauche keine Alarmanlage, weil bei mir nichts zu holen ist. Woher aber sollen die Täter das wissen?

Bei mir gibt es doch nichts, was man stehlen könnte

Oft erwerben Personen erst dann eine Alarmanlage, wenn sie bereits geschädigt wurden. Erst dann bemerken sie die potenzielle Gefahr, die auch sie heimsuchen kann. Dabei treffen Einbruch, Raub oder Diebstahl nicht nur die wohlhabenderen Gebiete. Gelegenheitstäter suchen sich Orte aus, an denen sie sich ungestört fühlen können. Das kann ein alleinstehendes Haus auf einem Gartengrundstück, das letzte Haus in einer Strasse, die Balkontür im Erdgeschoss oder der Weg über die Terrasse sein. Der leichte Einstieg in das Gebäude ist oft entscheidender als die zu erwartende Beute.

Alarmanlagen: Nicht nur gegen Einbrüche wirksam

Neben Einbruch und Diebstahl können Sie eine entsprechende Alarmanlage auch als Gas- oder Wassermelder sowie Rauchmelder nutzen. Der Fachbegriff für eine Alarmanlage ist Gefahrenmelder. Nicht nur Täter, sondern auch Wasser, Feuer oder Gas können eine Gefahr darstellen. Das Funktionsprinzip bei allen Gefahrenmeldern ist sich sehr ähnlich. Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber.

Die Varianten für eine Alarmanlage

Verkabelte Alarmanlagen

Verkabelte Systeme

Verdrahtete oder verkabelte Alarmanlagen zählen zu den bewertesten Alarmanlagen auf dem Markt. Sie bestehen meistens aus einer Alarmzentrale und mehreren Sensoren bzw. Meldern. Sie schlagen bei auffälligen Bewegungen sofort Alarm, damit der Einbrecher zur Flucht gezwungen wird. Zusätzlich können Sie auch vor alltäglichen Gefahren warnen: Feuer und Wasser.

Funkalarmanlagen

Funksysteme

Funksysteme agieren als Einbruchmeldeanlagen zur perfekten Sicherung von Ihrem Objekt, da sie ohne viele Kabel verbaut werden! Sie schlagen bei auffälligen Bewegungen sofort Alarm, damit der Einbrecher zur Flucht gezwungen wird. Funksysteme sind sehr leicht zu bedienen und äußerst effektiv. Zusätzlich können Funksysteme auch vor alltäglichen Gefahren warnen: Feuer und Wasser.

Unsere Partnerhersteller