Laut der aktuellen Polizeistatistik (PKS) wurden 2018 insgesamt rund 97.500 Wohnungseinbrüche registriert – 18 Prozent weniger als im Vorjahr. In 45 Prozent der Fälle waren die Täter nicht erfolgreich, es blieb beim versuchten Einbruch.

Deutschlandweit gab es 2018 durchschnittlich 118 Einbrüche pro 100.000 Einwohner. Doch es gibt starke regionale Unterschiede. Die Täter schlagen seit Jahren vornehmlich in Nordrhein-WestfalenNiedersachsenHamburg und Schleswig-Holstein zu.

Damit es auch bei Ihnen bei einem maximal versuchen Einbruch bleibt, beraten wir Sie gerne über mögliche und in Ihrem Falle notwendige Sicherheitsmaßnahmen – und installieren sie auch!

Wo passieren die meisten Einbrüche?